Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2018
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 83 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2003
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Hähnchenbrüste, etwa 400 g oder etwas mehr
3 EL Senf, süßer
2 EL Meerrettich, aus dem Glas
1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
100 ml süße Sahne
 n. B. Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrüste in schmale Streifen schneiden und mit je einem Löffel Meerrettich und süßem Senf sowie etwas Salz und Pfeffer verkneten und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Eine nicht zu große Auflaufform ausfetten und darin die restlichen Zutaten vermischen. Nochmals mit Salz abschmecken. Das Fleisch in die Form geben und so verteilen, dass es ganz mit der Soße bedeckt ist.

45 Minuten bei 175 °C mit Umluft backen.

Dazu passen Nudeln genauso wie Reis oder einfach eine frische Brez'n.

Tipp:
Im Sommer mache ich nicht so gerne den Backofen an. Dann brate ich das Fleisch in der Pfanne an, gebe dann die anderen Zutaten dazu und lasse es kurz einkochen. Ist fast genauso lecker, aber die Küche ist nicht so aufgeheizt.