Sauerkraut Sandwich mit gekochtem Schinken und Ananas


Rezept speichern  Speichern

ganz schnelles, erfrischendes Sommeressen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 25.07.2018



Zutaten

für
1 Brötchen, Sorte nach Wahl
3 EL Sauerkraut, frisches
1 EL Ananasstücke, n.B. auch mehr
2 Scheibe/n Kochschinken
1 Scheibe/n Emmentaler
1 EL Mayonnaise oder Salatcreme
1 Msp. Kümmel, n.B.
1 Msp. Pul Biber, n.B.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Als Brötchen nehmen wir solche, die mit Käse überbacken sind. Es schmeckt aber auch zwischen getoastetem Brot oder in frische Fladenbrotviertel, Pitataschen, etc. gepackt.

Das Brötchen aufschneiden, wer mag, toastet die Schnittseiten kurz an, dann die Innenseiten mit der Hand etwas zusammendrücken, damit es nachher leichter essbar ist und mit der Mayo bestreichen. Darauf, wer es mag, ein paar wenige Kümmelsamen streuen.

Auf das Unterteil des Brötchens den Emmentaler, den Schinken, das Sauerkraut sowie die Ananasstücke legen. Wenn ich Ananasstücke aus der Dose nehme, teile ich diese noch einmal, weil es sonst so große Brocken sind.

Das Brötchen-Oberteil ebenfalls mit Mayo einstreichen und wer es scharf mag, streut noch ein paar Chiliflocken darauf. Nun zuklappen und genießen.

Das Sandwich oder Brötchen ist gut eingepackt perfekt zum Mitnehmen geeignet. Es ist sehr erfrischend mit dem Kraut und schön saftig.

Rohes Sauerkraut auf Brötchen hört sich strange an ... ist aber total lecker! Bei uns haben beim ersten Versuch alle die Nase gerümpft ... rohes Sauerkraut? Nee ... aber nach dem Probieren wurde es schnell zu einem Lieblingssandwich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.