Indische Curryreispfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 03.08.2018



Zutaten

für
3 Ananasscheibe(n)
250 g Champignons, braun
8 kleine Tomate(n)
2 kleine Feige(n)
2 Tasse/n Reis
1 EL, gehäuft Gemüsebrühe
1 Paprikaschote(n)
Currypulver, 15 bis 20 g
1 Dose Kokosmilch, ca. 400 ml
Salz und Pfeffer
Kurkuma, optional
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Reis waschen und im Reiskocher mit Gemüsebrühe kochen. Die klein geschnittene Paprikaschote im Reiskocher mit garen.

Feigen, Pilze, Tomaten und Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden.

Wenn der Reis fertig ist, die Pilze auf mittlerer Hitze in der Pfanne in etwas Öl 3 - 4 Minuten andünsten. Dann die gedünstete Paprika und den Reis dazugeben. Alles verrühren und Tomaten und Feigen dazumischen. Die Kokosmilch darüberschütten und umrühren. Die Reispfanne zuletzt mit Salz, Pfeffer und 15 g - 20 g Currypulver, je nach Geschmack, würzen. So lange umrühren, bis alles eine gelbliche Farbe angenommen hat. Man kann auch noch Kurkuma dazugeben.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.