Hausmacher Sülze mit Sauergemüsen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.08.2018



Zutaten

für
1 Schweinshaxe(n)
1 Eisbein(e)
1 Schweinefuß
30 g Pökelsalz pro kg Fleisch
4 Lorbeerblatt
10 Nelke(n)
10 Wacholderbeere(n)
5 Zwiebel(n), halbiert
Salz
2 Gläser Mixed Pickles oder ähnliches
30 g Aspikpulver 260 Bloom pro Liter Flüssigkeit

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 8 Tage Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Tage 4 Stunden
Die Fleischstücke wiegen und mit 30 Gramm Pökelsalz pro Kilogramm in einem Vakuumbeutel vakuumieren, dann in den Kühlschrank legen.

Nach ca. 8 Tagen im Kühlschrank das Fleisch aus dem Beutel nehmen, kurz abspülen und mit den Gewürzen und den halbierten Zwiebeln in gesalzenem Wasser gar ziehen.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, Schwarte und Knochen entfernen und das Fleisch in Würfel schneiden. Mixed Pickles (oder wer mag, einfach nur Gurken oder Cornichons) abseihen, dabei die Flüssigkeit aufbewahren. Das Sauergemüse klein schneiden und unter die Fleischwürfel mischen, die Masse auf Gläser oder, wie im Bild gezeigt, Gefrierdosen verteilen.

Aus der Flüssigkeit der Sauerkonserven und einem Teil der Kochbrühe Aspik nach Packungsanleitung herstellen und die Gläser bis zum Rand damit auffüllen, Deckel drauflegen und den Aspik kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.