Spaghetti-Thunfisch-Salat mit Napolisauce und Hüttenkäse


Rezept speichern  Speichern

leckere Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.08.2018



Zutaten

für
125 g Spaghetti oder ander Nudelreste vom Vortag
n. B. Tomatensauce (Napoli-Tomatensauce), vom Vortag
8 Oliven, grüne oder schwarze, evtl. gefüllt, Menge nach Geschmack variabel
1 m.-große Möhre(n)
1 m.-große Spitzpaprika, rot
4 Cocktailtomaten
½ Dose Thunfisch im eigenen Saft
3 EL Frischkäse, körniger (Hüttenkäse)
3 EL Balsamico, dunkler
Salz und Pfeffer
Basilikum
Maiskörner aus der Dose, optional
Mozzarella oder Skyrella, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti vom Vortag mit dem Rest der Napoli-Tomatensoße, Essig und Hüttenkäse mischen. Die Menge der Soße nach Wunsch.

Den Thunfischsaft abgießen.

Tomaten, Möhren und Spitzpaprika putzen bzw. waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ebenso die Oliven je nach Größe entweder in Ringe schneiden oder einfach teilen.

Das Gemüse unter die Nudeln mischen, ebenso den Thunfisch. Den Salat eventuell mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

MöglicheKombination wären noch eine halbe Kugel Skyrella/Mozzarella oder auch Maiskörner in gewünschter Menge.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

florioberkoenig

⁵Sterne

26.03.2020 19:30
Antworten