Camping
Dünsten
Ei
einfach
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fisch-Ragout in Eier-Paprika-Soße

One Pot

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.08.2018



Zutaten

für
3 Ei(er)
800 g Fischfilet(s), z. B. Kabeljau
Paprikaschote(n), rot und grün
2 Zwiebel(n)
4 Tomate(n) oder 1 - 2 EL Tomatenmark
2 EL Apfelessig oder eine andere milde Sorte
200 ml Sahne
etwas Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst die Eier hart kochen, etwas abkühlen lassen und schälen.

Die Zwiebeln fein würfeln, im Öl glasig andünsten. Paprika ebenfalls würfeln (ca. 1 cm groß) und zu den Zwiebeln geben. Anschließend die Tomaten grob schneiden und dazugeben. Die Fischfilets in mundgerechte Stücke teilen und zusammen mit dem Apfelessig zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles etwa 15 min. leise köcheln lassen. Es darf nicht sprudelnd kochen, sonst zerfällt der Fisch.

In der Zwischenzeit die Eier grob würfeln und zum Schluss gemeinsam mit der Sahne in den Topf geben. Alles warm werden lassen und eventuell nochmals abschmecken.

Dazu passen Reis oder Baguettes.

Dies ist unser Familien-Lieblingsrezept, es lässt sich super einfach kochen und man hat hinterher wenig Arbeit beim Abwasch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.