Camping
einfach
Frucht
Früchte
gekocht
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat Hadumuth

scharf, süß und unwiderstehlich; Curry, Pul Biber und Mandarinen machen ihn so lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.07.2018



Zutaten

für
500 g Nudeln (z. B. Penne Rigate)
2 Dose/n Mandarine(n) (Mandarin-Orangen) à 175 g, inkl. Saft
500 ml Mayonnaise
200 ml Sahne oder Sahneersatz
4 EL Currypulver, vorzugsweise Madras-Currypulver
1 EL Pul Biber
1 TL Salz
1 TL Zucker oder nach Geschmack
½ TL Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Damit die Soße keine "Körner" enthält und alles schön homogen wird, die trockenen Zutaten in einem kleinen Blender, z. B. Mr. Magic, Mr. Bullet oder Nutri Bullet, staubfein mahlen. Dann einen Teil der Mayonnaise, der Sahne und des Saftes mit hineingeben und gut vermischen. Da der Mixbecher zu klein ist, rühre ich dann in einer Schüssel die Reste von Saft, Mayo und Sahne unter. Es macht nichts, wenn es relativ flüssig ist, die Nudeln saugen einen Teil auf.

Dann Nudeln, Soße und Mandarinorangen mischen. Nicht enttäuscht sein beim Kosten - der Salat muss ein paar Stunden durchziehen, erst dann schmeckt er.

Ich mache ihn nicht nur zum Grillen, bei uns verschwindet er als Zwischenmahlzeit im Sommer von ganz alleine aus dem Kühlschrank.

Der Salat ist schnell gemacht, auch ohne Grillfleisch sehr lecker und so ganz anders, als die meisten Nudelsalate, die man kennt. Jeder sagt vor dem Probieren, neee, das schmeckt doch nicht - und dann wollen sie mehr!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simon9402

Dankeschön Ad und liebe Grüße

17.11.2019 00:16
Antworten
Abacusteam

Hi Simon9402, wenn du auf süß und scharf stehts .. und auch noch Nudeln magst, dann probier das mal aus .,.,. mein abolutes Lieblingsessen, wenns kalt ist und ich echtes Soulfood brauche: https://www.chefkoch.de/rezepte/2322951370330301/Kidneybohnen-Nudel-Topf-suess-und-scharf.html Hört sich schtäg an, ist aber wirlichlich superlecker ... lG Ad

16.11.2019 13:28
Antworten
simon9402

Hallo Ad ich liebe süß mit scharf. Ich glaube wir haben die gleiche Geschmacksrichtung. 😉

14.11.2019 20:46
Antworten
simon9402

Hallo Ad🙋 die Soße werde ich auf jeden Fall auch noch probieren. Und du hast Recht, ich liebe diese Geschmacksrichtung. Ich werde mich auch noch durch deine anderen Rezepte durchprobieren. Die habe ich schon studiert😉 Auf meinem Profilbild ist mein erster Hund, ein Glatthaarfoxterrier. War ein ganz lieber, sein Name war Simon. Liebe Grüße simon9402

07.11.2019 22:36
Antworten
Abacusteam

Hi Simon9402, Dein Foxl erklärt deinen Nickname :-)). Wenn du dich durch meine Rezepte probierst, freut mich das aber sei vorsichtig mit Süß - ich tendiere zu zuviel Süße - die ich dann durch Schärfe ausgleiche :-)). Liebe Grüße Ad

10.11.2019 20:05
Antworten
simon9402

Hallo Ad, 😂😂😂 das ist ja eine lustige Geschichte. Und der Name der Soße ist eine Ehre für die Namensgeberin. Ich kann garnicht genug kriegen von dem Nudelsalat. Der ist Saulecker. 👌🏻👌🏻👌🏻 Sei lieb gegrüßt simon9402

06.11.2019 20:50
Antworten
simon9402

Eine Frage habe ich noch, was bedeutet eigentlich der Name Hadumuth? Liebe Grüße

05.11.2019 20:28
Antworten
Abacusteam

Hi Simon9402, :-))) das ist eine ulkige Geschichte. Hadumuth ist inzwischen eine Freundin meiner Mutter .... angefangen hat es, dass bei einer Reise der Veranstalter dachte sie sei ein Mann und sie mit einem Mann in eine Doppelzimmer gelegt hat. Das ging natürlich nicht und so erklärte sich meine Mum bereit, ihr Zimmer mit ihr zu teilen. Nach dem Urlaub lud meine Mutter sie zum Grillen ein und sie brachte diese geniale Soße mit. Da sie keinen Namen hatte, hieß sie bei uns eben Hadumuth-Soße .... so heißt sie in unserer Familie seit fast 50 Jahren und ich finde den Namen viel schöner als Mandarinen-Mandel-Curry-Soße oder so was ..... Liebe Grüße Ad

06.11.2019 12:32
Antworten
simon9402

Hallo Abacusteam Vielen lieben Dank für das superleckere Rezept. Du hast genau meinen Geschmack getroffen. Ich bin ja schon lange total begeistert von deinem Hähnchen in Kokosmilch. Habe mich jetzt endlich an deinen Nudelsalat gemacht, auf deine damalige Empfehlung für die Hadumuthsoße, ich habe noch Fleisch von einem Hähnchenschenkel der übrig war an den Salat gemacht. Das passt sehr gut. Ein Bild ist hochgeladen und ich habe dir wohlverdiente 5 🌟🌟🌟🌟🌟 gegeben. Ganz liebe Grüße simon9402

05.11.2019 20:24
Antworten
Abacusteam

Hi Simon9402, danke für den super Kommentar. Freut mich, dass es dein Geschmack war. Wenn ich das richtig verstehe, ist süß-scharf und würzig genau deine Richtung. Ich liebe das ... als Kind habe ich deshalb Käse mit Marmelade und Chili aufs Brot gegessen ... ganz so schlimm ist es nicht mehr ... aber guck dir mal die süß-scharfen Nudeln mit Bohnen an oder Ribs in BBQ Sauce mit Ananas ... ich bin immer froh über Ideen und so dachte ich, vielleicht interessiert dich das. Und mit dem Kokosmilchhähnchen, da kann man jedes Fleisch nehmen, das übrig ist und auch ganz ohne schmeckt das prima. Stimmt - Hadumuth passt hervorragend zu kaltem Fleisch. Man kann die Soße auch wie Remoulade zu kaltem Braten essen, dann halt ohne Nudeln ... bei fast jedem Fest gibts die Soße bei uns. Oft zu kaltem aufgeschnittenem Huhn, Rostbeef oder kalten Schnitzeln. Viele liebe Grüße Ad P.S. Was ist das für ein Hund? :-)) ich habe eine Setterhündin.

06.11.2019 12:42
Antworten