Fleisch
Gemüse
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bunter gemischter Pasta-Wurst-Salat

mit verschiedenen Pasta- und Wurstsorten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.07.2018



Zutaten

für
150 g Hörnchennudeln
150 g Nudeln (Korkenziehernudeln)
125 g Ravioli mit Tomate-Mozzarella-Füllung (Kühlregal)
125 g Tortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung (Kühlregal)
2 Paprikaschote(n), rot
4 Frühlingszwiebel(n)
500 g Kirschtomate(n), bunt
75 g Chorizo
75 g Salami (Finocchiona)
2 EL Olivenöl
300 g Crème fraîche mit Kräutern
4 EL BBQ-Sauce
4 EL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
75 g Rucola
n. B. Oliven, schwarze, entsteint, eingelegt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Die Hörnchennudeln und die Korkenziehernudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Etwa 3 Minuten vor Garzeitende die Ravioli und die Tortellini zugeben und mitkochen. Anschließend abgießen und dabei 75 bis 100 ml Nudelkochwasser auffangen. Die Pasta abschrecken und abtropfen lassen.

Die Paprikaschoten halbieren, putzen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und trocken tupfen. Die Chorizo sowie die Finocchiona pellen und in Scheiben schneiden.

In einer großen, beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Kirschtomaten darin etwa 1 bis 2 Minuten braten und anschließend herausnehmen. Die Chorizo- und Finocchionascheiben in der heißen Pfanne knusprig auslassen, anschließend herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Paprikastücke im Bratfett etwa 2 bis 3 Minuten braten und anschließend ebenfalls herausnehmen.

Für das Dressing die Kräuter-Crème fraîche mit dem aufgefangenen Nudelkochwasser, 3 bis 4 EL BBQ-Sauce und 3 bis 4 EL Agavendicksaft verrühren und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Pasta mit dem Dressing in einer großen Salatschüssel vermengen. Den Rucola waschen, trocken schütteln und zusammen mit Tomaten, Chorizo- und Finocchionascheiben, Paprikastücken und nach Belieben einigen schwarzen Oliven unter die Pasta heben. Den Salat mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Dazu passen frisches Baguette und frisch geriebener oder gehobelter italienischer oder spanischer Hartkäse oder Fetawürfel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.