Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mango-Käsekuchen

ohne Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2018



Zutaten

für
700 g Magerquark
200 g Frischkäse
80 g Sonnenblumenöl
5 Ei(er)
2 Mango(s)
1 Handvoll Dinkelflakes ohne Zucker
Öl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Zuerst das Fruchtfleisch der Mangos mit dem Magerquark cremig pürieren. Den Frischkäse, das Öl und die Eier nach und nach zugeben.

Eine klassige Springform wählen. Diese mit etwas Öl fetten und die Dinkelflakes einstreuen, sodass der Boden bedeckt ist. Nun die Käsekuchenmasse langsam in die Form gießen. 60 Minuten bei 160 Grad Heißluft backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vonMoni

Dinkelflakes Knusperflocken zB. von Seitenbacher. Man kann aber auch alternativ jedes Basis Müsli nehmen.

03.08.2018 13:52
Antworten
Knobili

Was sind denn Dinkelflakes?

02.08.2018 18:31
Antworten