Brennnesselsalat

Brennnesselsalat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.07.2018



Zutaten

für
n. B. Brennnesseln (200 - 300 g)

Für das Dressing:

2 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
2 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Frische Brennnesseln haben einen hervorragenden Nährwert, sie enthalten Kalium, Natrium und sind reich an Magnesium. Sie enthalten viel höhere Anteile an Eisen, Eiweiß, Kalzium und Vitamin C gegenüber einem normalen Kopfsalat.

Zuerst muss man natürlich Brennnesseln pflücken gehen. Das ist einfach, denn man findet sie fast überall, am besten zieht man dazu ein paar Gummihandschuhe an. Nehmen Sie nur die oberen vier Triebe, die schmecken am besten und - ganz wichtig - ernten Sie vor dem Mittag, danach verlieren die Brennnesseln ihre ätherischen Öle und bauen diese erst über Nacht erneut auf.

Nun legen Sie die Brennnesseln 2 Minuten in warmes Wasser, dadurch werden die Härchen unschädlich gemacht, danach schütteln Sie die Brennnesseln trocken und mischen sie mit dem Dressing aus den angegebenen Zutaten.

Tipp: Für die Optik können Sie noch ein paar Gänseblümchen untermischen, das sieht gut aus und schmeckt sogar.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.