Braten
Brotspeise
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Schwein
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bayrischer Leberkäse Hot Dog

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.07.2018



Zutaten

für
4 Laugenstange(n)
2 Scheibe/n Leberkäse, bayrischer
2 Zwiebel(n), rot
2 Gewürzgurke(n)
4 EL Ketchup
4 EL Mayonnaise
1 EL Senf
1 TL Honig
2 EL Wasser
Chiliflocken
n. B. Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Leberkäse halbieren und in Streifen schneiden. Mit etwas Öl in einer Pfanne braten, bis er schön braun und knusprig ist. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen und dünsten, bis sie weich sind. Bei Bedarf 2 EL Wasser dazugeben. Danach 1 TL Honig dazugeben und die Zwiebeln kurz glasieren.

Die Gurken in dünne Scheiben schneiden.

Das Ketchup in eine kleine Schüssel geben und nach Belieben mit Chiliflocken verfeinern. Die Mayonnaise und den Senf in eine weitere Schüssel geben und miteinander verrühren.

Die Laugenstangen ca. 3 - 5 Minuten im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene erwärmen. An der Oberseite längs einschneiden aber nicht durchschneiden.

Nun die aufgeschnittene Laugenstange leicht auseinanderdrücken, damit man sie befüllen kann.
Je 1/4 des gebratenen Leberkäses in jede Stange geben. Die Gurkenscheiben und die glasierten Zwiebeln nach Belieben darauf verteilen und etwas Senf-Mayonnaise und Chili-Ketchup darübergeben. Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch122

Mmmhhh, ich bin begeistert. Richtig lecker und schnell und einfach zu machen. Wird mit Sicherheit wiederholt. Eine eindeutige Rezept Empfehlung.

02.03.2019 13:39
Antworten
Chefkoch122

Mmmhhh, ich bin begeistert. Richtig lecker und schnell und einfach zu machen. Wird mit Sicherheit wiederholt. Eine eindeutige Rezept Empfehlung.

02.03.2019 13:36
Antworten
Kitchenqueenforever

Eine leckere Hot-Dog-Variante, da gibt es nichts dran auszusetzen!

07.08.2018 09:53
Antworten
katzenhanni

Hallo was ist an diesem Rezept abenteuerlich............ich werde das probieren, gerade jetzt bei dieser Hitze ein toller Snack. Viele Grüße die Hanni

04.08.2018 17:20
Antworten
Traudich321

Abendteuerlich🤗

28.07.2018 22:17
Antworten