Bewertung
(30) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2005
gespeichert: 1.390 (6)*
gedruckt: 20.415 (44)*
verschickt: 97 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2003
17 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 1/2 kg Rote Bete
75 g Salz
250 ml Essig, 5%
3 EL Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rote Bete mit ein wenig Wasser weich kochen (ca. 1 Stunde), abkühlen und von Schale befreien. Nun in eine große Schüssel alle Rüben klein raspeln oder reiben.

Salz, Zucker und Essig hinzufügen und gut vermischen. Die Rote Bete in gereinigte Gläser füllen, mit Frischhaltefolie und Schraubdeckel schließen.
Die Gläser in einen hohen Topf mit Leinentuch am Boden geben. Den Topf mit Wasser füllen, so dass die Gläser bis zu ¼ ihrer Höhe bedeckt sind, anschließend mit Deckel zudecken und 30 Minuten ab Kochen des Wassers sterilisieren.

Erst wenn der Topf abgekühlt ist, die Gläser rausnehmen und einzeln kontrollieren, ob der Glasdeckel eingezogen hat. Nun sind die Gläser fertig und können in Keller oder kalten und dunklen Raum abgestellt werden. Die Rote Bete Süß - Sauer schmeckt kalt, aber auch warm als Beilage zu Fleisch und Kartoffeln.