einfach
Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Party
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reissalat schnell und leicht

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 24.07.2018



Zutaten

für
1 Beutel Reis
1 Dose Thunfisch in Öl
1 Glas Silberzwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
2 Beutel Gewürzmischung (z. B. Salatkrönung Gartenkräuter)
Salz und Pfeffer
evtl. Öl
etwas Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Reis kochen aber noch bissfest lassen und abkühlen lassen (eignet sich z. B. auch gut für Reste vom Vortag). Darauf achten, dass der Reis nicht zu nass ist.

Die Silberzwiebeln abgießen, die Paprikaschoten zu kleinen Würfeln verarbeiten. Reis, Paprikawürfel und Silberzwiebeln in eine Schüssel geben und den Thunfisch mit dem Öl aus der Dose ebenfalls zugeben. Salatkrönung dazugeben, mit Pfeffer und einem Schuss Essig abschmecken. Gut verrühren und kurz ziehen lassen. Ist euch das zu trocken, nach Bedarf noch etwas Öl dazugeben und evtl. mit Pfeffer und Salz noch etwas abschmecken.

Wer nicht gerne Thunfisch isst, kann ihn auch ersetzen durch gebratenes Hackfleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.