Shogayaki - Japanisches Ingwerschnitzel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.07.2018



Zutaten

für
500 g Schweineschnitzel
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 cm Ingwer
n. B. Frühlingszwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Sojasauce
2 EL Mirin
2 TL Sake
1 TL Zucker
320 g Reis
etwas Öl
etwas Mayonnaise, japanische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Reis (am besten Jasminreis) nach Packungsbeilage im Topf oder Reiskocher zubereiten.

Das Fleisch flach klopfen und von beiden Seiten nach Belieben salzen und pfeffern. Von beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.

Währenddessen eine kleine Zwiebel, eine Zehe Knoblauch, ein 1cm großes Stück Ingwer und die Frühlingszwiebeln klein schneiden. In einer kleinen Schüssel alles zusammen mit zwei EL Sojasauce, zwei EL Mirin, zwei TL Sake und einem TL Zucker vermischen. Die Mischung zum Fleisch geben und kurz mit braten.

Das Fleisch in einer Schüssel auf Reis servieren und mit etwas japanischer Mayonnaise garnieren.

Itadakimasu!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anni_065

Hab's heute ausprobiert und es war wirklich total lecker!!!! Ich hatte leider keinen Sake mehr zuhause, deswegen hab ich etwas mehr Mirin genommen, aber geschmacklich war's trotzdem Top! Das Rezept werde ich mit Sicherheit nochmal kochen!

05.01.2019 17:38
Antworten