Buttermilch-Apfel-Waffeln


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 14 Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 21.07.2018 2612 kcal



Zutaten

für
125 g Butter oder Margarine
50 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 ml Buttermilch
1 großer Apfel

Nährwerte pro Portion

kcal
2612
Eiweiß
65,85 g
Fett
132,21 g
Kohlenhydr.
289,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Butter oder Margarine mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Das Salz und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Buttermilch zu der Butter-Eiermischung geben. Alles gut verrühren bis der Teig cremig ist. Den Apfel schälen, ganz klein schneiden, zum Teig geben und alles kurz verrühren.

Jeweils 2 EL Teig in das vorgeheizte Waffeleisen geben und goldbraun backen .

Der Teig reicht für ca 14 Waffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Waffeln sind sehr lecker. Ich nahm frisch vermahlenen Dinkel und 30g Rohrzucker. Dazu gab es noch Kompott Danke für das Rezept LG Patty

02.08.2018 14:37
Antworten
bouchkhachakh

Vielen Dank.

29.07.2018 12:56
Antworten
detlef777

Wirklich sehr lecker! Statt Äpfel nahm ich Birnen. Ich kann das Rezept nur weiter empfehlen...

28.07.2018 19:32
Antworten
bouchkhachakh

Danke schön. Wir machen meistens noch Puderzucker auf die Waffeln das süsst noch mal nach. Ansonsten kann man natürlich auch mehr Zucker verwenden.

29.07.2018 12:54
Antworten
Azazel86

Ich habe alles genau nach Rezept gemacht und bin sehr zufrieden. Für unseren Geschmack könnten die Waffeln süßer sein, aber das Wetter hat uns gezwungen, Vanilleeis zu den Waffeln zu essen ;) alles zusammen war süß genug. Außerdem ist Süße ja Geschmackssache :)

24.07.2018 15:48
Antworten