Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2018
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 249 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 TL Öl
Tomate(n)
1 Dose Champignons, à 260 g
150 ml Wasser
4 TL Tomatenmark
 n. B. Salz und Pfeffer
1/2 TL Paprikapulver
 n. B. Chilipulver oder Chilisoße
4 EL Käse, gerieben
2 TL Kräuter, gehackt, nach Wunsch, z. B. Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrustfilets auftauen, falls sie tiefgefroren sind.

Die Zwiebeln klein schneiden, den Knoblauch pressen und beides im Öl braten, bis sie schön glasig sind. Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und braten, bis sie gegart sind. Die Tomaten ebenfalls klein schneiden und mit den Champignons und 100 ml vom Wasser zu dem Hähnchen geben. Das Gericht ca. 12 Minuten garen lassen. Dabei immer wieder etwas von den restlichen 50 ml Wasser zugießen.

Das Tomatenmark einrühren und das Gericht mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Chili abschmecken. Zum Schluss den Käse zugeben und so lange köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Meist reicht dafür die Restwärme und ein geschlossener Deckel.

Das Gericht servieren und mit den Kräutern garnieren. Dazu passt Reis.