Überbackene Zucchini in Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern

low carb, low fat und trotzdem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 20.07.2018 235 kcal



Zutaten

für
250 g Tomatensauce, würzig
2 dicke Zucchini
3 EL Frischkäse
Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Kochschinken
4 Scheibe/n Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
235
Eiweiß
16,76 g
Fett
15,77 g
Kohlenhydr.
8,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tomatensauce (möglichst nicht zu flüssig) in eine Auflaufform geben und verteilen. Die Zucchini in etwa 4 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Sauce legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Frischkäse bestreichen. Dabei vermischen sich Salz und Pfeffer mit dem Frischkäse. Die Zucchini nun mit dem Schinken und Käse belegen.

Im heißen Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze etwa 30 Minuten backen. Mit einer Gabel einfach ab und zu überprüfen, wie weich die Zucchinischeiben sind, jeder mag sie da ja etwas anders.

Je würziger und dicker die Tomatensauce ist, desto besser das Gericht.

Und natürlich kann man wunderbar variieren, wie leicht oder kalorienlastig es mit der Wahl und Menge des Schinkens und des Käse sein soll.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra_hoerhold

Das war lecker, bei mir ohne Schinken, schlicht weil ich keinen hatte! Gerne wieder... LG Sandra

23.07.2018 13:14
Antworten