Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 24 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Kopf Eisbergsalat
400 g Hähnchenbrustfilet(s) in Streifen
Cocktailtomaten
200 g Feta-Käse light
Frühlingszwiebel(n)
Ei(er), hartgekocht
60 ml Öl
1 TL Senf, mittelscharfer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Msp. Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben
1 Msp. Salz
30 ml Balsamico
30 ml Rotweinessig
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 EL Kräuter, gemischt (Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckel)
25 g Pinienkerne
1 EL Honig
 etwas Wasser
300 g Ciabatta
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 550 kcal

Für die Vinaigrette die Hälfte vom Öl, den Senf und Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen schlagen, bis eine dickflüssige Emulsion entsteht. Balsamico zugeben und weiterschlagen (es muss immer noch dickflüssig sein). Dann den Rotweinessig und die Gewürze dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Mit dem Schneebesen schaumig schlagen und den Kräutermix dazu geben. Die fertige Vinaigrette zur Seite stellen.

Den Eisbergsalat halbieren und vom Strunk befreien. Salat waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden oder reißen. Zur Seite stellen.

Die Hähnchenbrust-Streifen nach Belieben würzen und in der andern Hälfte vom Öl in einer Pfanne anbraten. Nach der halben Garzeit die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln in die Pfanne zum Fleisch geben und mitrösten. Das Fleisch und die Zwiebeln vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Mittlerweile die Pinienkerne in einer zweiten Pfanne mit dem Honig karamellisieren lassen. Ebenfalls erkalten lassen.

Zum Anrichten den Eisbergsalat in eine große Schüssel geben. Die Vinaigrette darüber geben und vermischen. Nun noch die halbierten oder geviertelten Tomaten, das hartgekochte Ei (in Scheiben geschnitten), den Feta-Käse (gewürfelt), die Fleischstreifen und karamellisierten Pinienkerne dazugeben. Und - fast fertig - nun noch den in den Pfannen angebratenen Fleischsaft bzw. karamellisierten Honig mit etwas Wasser lösen und über den Salat geben. Mit Ciabatta servieren.

550 Kcal pro Portion