Braten
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Glasierte Steaks auf Nudelsalat mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 14.07.2018



Zutaten

für
4 Schweinesteak(s) aus dem Rücken

Zum Bestreuen:

25 g Mandel(n), mit Haut
1 TL Butter
1 EL Sonnenblumenkerne
½ TL Chiliflocken
1 EL Zucker

Für den Salat:

400 g Bohnen, grüne
½ TL Pfefferkörner, bunte
½ Knoblauchzehe(n)
½ Bund Bohnenkraut
½ EL Pflanzencreme, mit Olivenöl
250 g Penne
1 Zucchini oder Salatgurke
300 g Kirschtomate(n), bunte

Für die Vinaigrette:

2 Schalotte(n)
4 Stängel Basilikum
125 ml Balsamico, heller
2 EL Senf
etwas Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
5 EL Olivenöl

Für die Glasur:

50 g Aprikosenkonfitüre
2 EL Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Mandeln hacken. In einer beschichteten Pfanne die Butter schmelzen und die gehackten Mandeln darin kurz sautieren. Die Sonnenblumenkerne und 1/4 bis 1/2 TL Chiliflocken zugeben. Mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren. Anschließend auf ein Stück geölte Alufolie geben.

Die Bohnen waschen, putzen und evtl. halbieren. Die Pfefferkörner im Mörser zerdrücken. In einem Topf die Pflanzencreme erhitzen und die zerdrückten Pfefferkörner mit der halben Knoblauchzehe, dem Bohnenkraut und etwas Salz darin kurz anrösten. Einen Liter Wasser zugießen, aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend abseihen, erneut aufkochen und die Bohnen darin etwa 5 bis 8 Minuten kochen. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die Penne in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anschließen abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Den Zucchino oder die Salatgurke putzen, abspülen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen, putzen, halbieren oder vierteln. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter, bis auf einige zum Garnieren, hacken.

Den Balsamico mit Senf, etwas Salz, 1 Prise Zucker und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle verrühren. 4 EL Olivenöl unterschlagen und die Schalottenwürfel sowie 3/4 des gehackten Basilikums unterrühren.

Penne mit Bohnen, Zucchini oder Salatgurke und Tomaten mischen und mit der Vinaigrette vermengen. Den Salat zugedeckt am besten im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Aprikosenkonfitüre mit der Sojasauce verrühren.

Die Steaks abspülen und sehr gut trocken tupfen. 1 EL Olivenöl oder Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten etwa 2 Minuten scharf anbraten. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und kurz wenden.

Die Mandelmischung grob zerbröseln.

Den Nudel-Gemüse-Salat mit den Steaks anrichten. Mit der Mandelmischung und dem restlichen gehackten Basilikum bestreuen. Mit den übrigen Basilikumblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.