Einlagen
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Rind
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsesuppe mit Rindfleischspießen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.07.2018



Zutaten

für
400 g Rindfleisch (Rinderspieße), fertig gekauft, mariniert, z. B. Pfeffer-Trüffel
600 g Tomate(n)
500 g Paprikaschote(n)
1 Avocado(s)
200 g Weichkäse, z. B. Chaumes
etwas Olivenöl
400 ml Wasser, ca.
Kräuter, italienische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Die Avocado halbieren, den Stein lösen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Rinderspieße nebenbei scharf anbraten und beiseitelegen.

Die Paprikawürfel in dem verbliebenen Bratfett anbraten, bis sie schön gefärbt ist. Dann die Tomaten und die Avocado hinzufügen und 15 Minuten kochen. Nun die Kräuter nach Geschmack beifügen. Falls zu wenig Flüssigkeit im Topf ist, mit etwas Wasser auffüllen. Die Suppe nochmals 5 Minuten aufkochen, dann den gewürfelten Käse hinzugeben,

Die Suppe je nach Geschmack oder Konsistenzwunsch pürieren und weiter auf dem Herd bei mittlerer Hitze ruhen lassen.

In Suppenschalen anrichten und die Spieße darüberlegen.

Dazu kann ebenfalls gut Baguette gereicht werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.