Eintopf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Winter
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Leckerer Steckrübeneintopf nach Oma Irmtraut

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.07.2018



Zutaten

für
1 Paket Hühnerklein
400 g Hähnchenfilet(s)
n. B. Wasser
2 Kohlrübe(n)
800 g Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
1 kl. Bund Suppengemüse
2 Pimentkörner
1 EL Salz
1 TL, gestr. Pfeffer
1 EL Gemüsebrühe
3 Stängel Blattpetersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 150 Min.
Zuerst das Hühnerklein und das Hähnchenfleisch in einem großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen. Gerade so viel Wasser einfüllen, dass das Fleisch eben so bedeckt ist. Nach dem Aufkochen die Hitze auf kleine Flamme herunterstellen und alles ca. 1 Stunde köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Kohlrüben, Kartoffeln, Zwiebel und Suppengemüse in kleine Würfel schneiden.

Nach 1 Stunde Kochzeit das Hühnerklein und die Hähnchenfilets aus dem Brühwasser nehmen. Das klein geschnittene Gemüse, die Gemüsebrühe und die Gewürze hinzufügen. Das Gemüse ca. 50 Minuten köcheln lassen, bis es schön weich ist.

In der Zwischenzeit die Hähnchenfilets klein reißen und mit in den Eintopf geben. Das Hühnerklein entsorgen bzw. das magere Fleisch abpulen und dazugeben.

Nach Ende der Garzeit den Eintopf schön sämig stampften und gegebenenfalls noch mal mit Salz/ Pfeffer abgeschmeckt. Hier soll bestenfalls der Löffel fast drin stehen bleiben. Die klein gehackte Petersilie dann nur noch auf die Teller zum Anrichten streuen.

Tipp: Pfeffer frisch drauf mahlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo, ich hab die Kartoffelmenge korrigiert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

22.07.2018 15:08
Antworten
KochVeri

Hallo Küchenfee_75, upps hoppala, natürlich sollen es 800g Kartoffeln sein. Daaaanke für den Hinweis. Kann das jemand vielleicht ändern? Lieben Dank KochVeri

22.07.2018 13:57
Antworten
Küchenfee_75

Hallo ich glaube bei der Menge der Kartoffeln hast du dich ein wenig vertan 😉

22.07.2018 13:51
Antworten