Bolognese-Lasagne aus dem Dutch Oven


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.07.2018



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n), gewürfelt
6 Tomate(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomaten, passierte, ca. 400 g
250 ml Brühe, klare
1 Schuss Sojasauce
1 Pck. Speckwürfel, ca. 125 g
1 TL Olivenöl
10 Lasagneplatte(n)
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische, getrocknete
250 g Gouda, gerieben
50 g Parmesan, in Stückchen geschnitten
1 Pck. Sauce (Bernaise), ca. 200 - 250 ml

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Hackfleisch in dem Ölivenöl in einem großen Topf anbraten. Danach die Zwiebeln hinzugeben und mitbraten, bis sie glasig sind. Die Tomaten in feine Würfel schneiden und hinzufügen. Kurz kochen lassen und dann die passierten Tomaten sowie den gehackten Knoblauch dazugeben. Ein wenig reduzieren lassen und dann mit klarer Brühe wieder auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Sojasauce abschmecken.

Die Kohlen anzünden, in diesem Fall 15 Stück für einen 4,5 Liter Dutch Oven, vergleichbar mit einem ft 4,5.

Den Boden des Dutch Oven mit den Speckwürfeln auslegen. Erst eine Schicht von der Hackfleischsauce auf den Speck geben, darauf ein wenig Bernaisesauce und darauf dann die Lasagneplatten. Auf jede Lasagneplattenlage ein wenig Käse streuen, den man vorher vermischt hat.

Im geschlossenen Dutch Oven ca 1 Stunde auf den Kohlen (9 oben, 6 unten) garen.

Servieren, wenn die obere Schicht leicht gebräunt ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Outdoorkochen

Bis auf ein paar Abweichungen mache ich dies auch so. Die Bechamél mach ich selber und ohne Speck und Sojasauce. Hoffe das mehr Outdoor-Fan anfangen draußen zu kochen. Nicht nur Steak und Bratwürste. Ich hab es mit Freunden schon gemacht im Dutch Oven (DO) Brot zu backen und die Böden für eine Torte. Gutes Rezept. Für Interessierte des DO - dieses Rezept ist in der Praxis getestet. Gruß Outdoorkochen (Bobby) Bild lade ich hoch

16.10.2018 04:36
Antworten