Beerenhüpfchen


Rezept speichern  Speichern

für 24 Hüpfchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 10.07.2018



Zutaten

für
250 g Zucker
200 g Margarine
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zitronenabrieb
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 Ei(er)
100 ml Sahne (Obers)
100 ml Eierlikör
200 g Himbeeren, frisch oder TK
200 g Heidelbeeren, frisch oder TK
50 g Margarine für die Form
etwas Mehl für die Form
etwas Schokoglasur, hell und dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Margarine mit gesiebtem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter unterrühren. Den Obers mit dem Eierlikör mischen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und gesiebt abwechselnd mit der Eierlikör-Obers-Mischung unter die Dottermasse rühren. Den Eischnee unterheben.

Eine 12er Backform mit 7 cm-Mulden mit Margarine befetten und bemehlen.
Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

Die Teigmasse in einen Dressiersack geben und mit einer Lochtülle 2-mal einen Kreis in jedes Förmchen füllen. In jedes Förmchen entweder 3 Heidelbeeren oder auf 3 Ecken gehackte Himbeeren setzen.

Die Hüpfchen im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und ganz auskühlen lassen, so lassen sich die Hüpfchen leicht aus der Form nehmen.

Mit etwas dunkler oder weißer Schokoglasur verzieren und Himbeeren und Heidelbeeren auf die Hüpfchen setzen oder nach Belieben verzieren.

Die Menge ergibt ca. 24 Hüpfchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.