Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Snack
Käse

Rezept speichern  Speichern

Burrata mit mariniertem Fenchel und Tomaten im Gewürzsud

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.07.2018



Zutaten

für

Für den Sud:

125 g Zucker
1 Knoblauchzehe(n)
3 Lorbeerblätter
4 Pfefferkörner, schwarze
1 TL Zitronenabrieb
200 g Datteltomate(n), ersatzweise Cocktailtomaten

Für den Salat:

1 kleine Fenchelknolle(n) mit Grün
1 EL Balsamico, heller
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Kugel Mozzarella, am besten Burrata

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Zucker, halbierte Knoblauchzehe, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Zitronenabrieb mit 250 ml Wasser aufkochen, beiseitestellen und abkühlen lassen.

Die Datteltomaten (ersatzweise Cocktailtomaten) oben am Fruchtstiel über Kreuz einritzen und mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen und die Schale entfernen. Die Tomaten in den abgekühlten Gewürzsud geben und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Den Fenchel fein hobeln und das Fenchelgrün entfernen. Den Balsamico und das Olivenöl über den Fenchel geben und den Fenchel nach Belieben salzen und pfeffern.

Den Burrata auf einem Teller anrichten, den Fenchelsalat darübergeben und mit dem Fenchelgrün garnieren. Nach Belieben die Tomaten dazugeben.

Die Tomaten halten sich im Kühlschrank aufbewahrt etwa eine Woche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.