Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 54 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.07.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Zucchini
 n. B. Salz und Pfeffer
 etwas Mehl
Ei(er)
100 g Cornflakes
 n. B. Öl zum Frittieren
  Für den Dip:
150 g Quark
Limette(n)
10 Stiele Petersilie
 etwas Honig
 n. B. Safran, ersatzweise Kurkumapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nuggets :
Schneiden Sie die Zucchini in Scheiben so breit wie Ihr kleiner Finger (ca. 8 - 10 mm) und tupfen sie mit Küchenkrepp ab. Wenden Sie die Zucchinischeiben erst in Mehl, dann in gequirltem Ei und drücken Sie die Scheiben dann von beiden Seiten in die zerkleinerten Cornflakes.
Frittieren Sie die Nuggets in einem Topf oder einer Fritteuse mit heißem Öl, bis sie goldbraun sind.

Dip :
Geben Sie den Quark in eine Schüssel und würzen Sie ihn mit Salz, Pfeffer, Safran und Honig. Geben Sie die gehackte Petersilie dazu. Pressen Sie die Limette in den Quark aus und zerkleinern das Fruchtfleisch fein (mit einem Löffel auskratzen, dabei unbedingt die Kerne aussortieren). Verrühren Sie alles und schmecken Sie nochmals ab.