Beilage
Camping
Grillen
Hauptspeise
Kartoffel
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


BBQ-Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.07.2018



Zutaten

für
750 g Kartoffeln, festkochend
2 große Zwiebel(n)
100 g Schinkenwürfel, geräuchert
Pfeffer, aus der Mühle
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln, ich habe Speisefrühkartoffeln genommen, waschen und, wenn nötig, bürsten. Die Schale lasse ich gerne dran, deshalb achte ich beim Kauf auf schöne und gute Kartoffeln. Nach dem Waschen die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Danach diese auch in Scheiben schneiden.

Die Kartoffeln in einer Schüssel mit dem Olivenöl vermengen. Frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und nochmals vermengen. Auf Salz habe ich bewusst verzichtet, weil die Schinkenwürfel Salz abgeben.

Die Hälfte der Kartoffeln nun in einer Aluschale verteilen, die Hälfte der Zwiebeln darauf verteilen sowie die Hälfte der Schinkenwürfel. Danach die restlichen Zutaten wie den ersten Teil drauf verteilen. Jetzt die gefüllte Aluschale mit Alufolie fest verschließen. Ich nehme immer zwei Folienstreifen.

Die Aluschale dann auf den Gasgrill legen und die Kartoffeln bei geschlossenem Deckel und ca. 140 °C 35 - 40 Minuten garen.

Dazu passt perfekt eine leckere Kartoffelcreme, Aioli sowie einen gemischten Salat. Nicht zu vergessen eine leckere Wurst oder Steak vom Grill.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo SaschaAlexander, danke für Deinen Hinweis! Wie sich da die 6 Stunden einschleichen konnte, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall ist es jetzt korrigiert. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

16.07.2018 10:36
Antworten
SaschaAlexander

Bei der Koch/Backzeit ist ein Fehler gemacht worden, das sollte 40 Minuten heißen.

15.07.2018 21:00
Antworten