Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
warm
Fisch
Snack
Frühling
Käse
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Spargelquiche mit Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.07.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
100 g Quark
100 g Butter
1 TL Salz
1 TL Backpulver

Für die Füllung:

2 Ei(er)
100 g Crème fraîche
40 g Parmesan, gerieben
1 TL Thymian
Salz und Pfeffer
20 g Pinienkerne
500 g Spargel, weiß
200 g Lachs

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für den Teig Mehl, Quark, Salz und Backpulver vermischen. Die Butter in Stückchen zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und 15 Min. kühl stellen.

Den Spargel schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und dann 15 Min. kochen.

Den Lachs ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Tarteform einfetten.

Den Teig in der Form ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Boden auf mittlerer Schiene 10 - 15 Min. vorbacken.

Eier mit Käse, Crème fraîche, Thymian, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Teigboden aus dem Backofen nehmen, Spargel und Lachs darauf verteilen und die Crème-fraîche-Masse drübergießen. Dann die Pinienkerne drüberstreuen.

Die Quiche wieder in den Backofen geben und 20 - 25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.