Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 50 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Aubergine(n)
Knoblauchzehe(n)
Zitrone(n), Saft davon, bio und Zesten
1/2  Spitzpaprika, rot
Paprika, gegrillte, aus dem Glas
3 EL Olivenöl, extra Virgine
1 Bund Blattpetersilie
1 TL Kreuzkümmelpulver
  Meersalz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Tahin
  Chilisauce, rote oder Chilipulver oder frische gehackte Chili
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Aubergine den Gasgrill oder den Backofen auf mindestens. 200 °C Heißluft vorheizen.

Die Aubergine waschen, der Länge nach halbieren und mit einem kleinen Messer Rauten ca. 2/3 tief in die Aubergine schneiden. Den Knoblauch klein hacken. Mit Olivenöl, Kreuzkümmel, Chili, Salz und Pfeffer mischen und ca. die Hälfte davon auf die Auberginenhälften pinseln.

Ca. 30 Minuten in den geschlossenen Gasgrill oder auf einem Backblech auf die mittlere Schiene in den Ofen geben. Die Aubergine ist fertig, wenn die Haut dunkel gebräunt und das Fruchtfleisch schön weich ist.

Die Petersilie hacken und beiseitestellen. Die eingelegte und frische Paprika in Würfel schneiden und beiseitestellen.

Die Zitronenzesten (Schale) fein hacken und den Zitronensaft auspressen.

Die Aubergine leicht abkühlen lassen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und mit dem restlichen Olivenölmix, dem Zitronensaft und der Sesampaste pürieren. Evtl. noch etwas Olivenöl hinzufügen.

Alles in eine Schüssel geben und Paprika, Petersilie und Zitronenzesten unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt gut zu Gegrilltem oder als Dip zu Brot.