einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kleine Muschelnudeln mit lauwarmem Tomatensugo

Conchiglioni

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.07.2018



Zutaten

für
400 g Tomate(n), unterschiedliche Sorten
250 g Muschelnudeln (Conchiglioni)
6 EL Olivenöl
4 Stiel/e Basilikum
2 Pck. Mozzarella
Salz und Pfeffer
etwas Zucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten aufschneiden, den Stielansatz entfernen, die Tomaten in kleine Stücke schneiden und in einen großen, tiefen Teller geben. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Das Basilikum grob hacken oder zupfen und auch zu den Tomaten geben. Die Tomaten mit den Händen leicht zerquetschen, damit der Tomatensaft austritt und anschließend das Olivenöl gründlich zu dem Tomatensugo unterrühren.

Die Muschelnudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser kochen und den Teller mit den Tomaten für ein paar Minuten anstelle des Deckels auf den Topf stellen und so die Tomaten leicht anwärmen lassen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und mit den Händen zerzupfen. Den Teller vorsichtig vom Nudeltopf nehmen, die Nudeln abgießen, auf Tellern anrichten und mit dem Tomatensugo übergießen. Den Mozzarella darüber verteilen und mit etwas Basilikum bestreut sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Ghostwitch, ich danke Dir für deinen ehrlichen Kommentar und die dafür dennoch gute Bewertung. Lieben Gruß SessM

21.08.2018 18:48
Antworten
Ghostwitch

naja, probiert habe ich das Rezept ja schon vor dem ersten Kommentar. Mir war das Ergebnis einfach zu flüssig um es "Sauce" zu nennen. Für den Sommer mag das ja recht schön sein, aber meinen Geschmack trifft die Konsistenz nicht.

21.08.2018 16:51
Antworten
SessM

Hallo Ghostwitch, danke für das schöne Foto. Hat es denn geschmeckt und bekomm ich noch einen Kommentar und eine Bewertung von Dir? Lieben Gruß SessM

21.08.2018 09:33
Antworten
SessM

Hallo Ghostwitch, durch die Tomaten ist es eine Art Sugo also fast eine Sauce, kannst Dich also ruhig trauen. Versuche es und berichte danach wie es war. Lieben Gruß SessM

19.08.2018 08:39
Antworten
Ghostwitch

Ich kann mich nicht so ganz mit dem Rezept anfreunden. Im Prinzip sind es Nudeln mit Tomaten und Mozarella. Ich glaube ich bin mehr der saucen-Typ.

19.08.2018 08:01
Antworten
Bonimaus72

Auch das ist wieder ein Rezept, was hervorragend zu den warmen Temperaturen passt...nicht zu schwer, nicht zu warm und sehr lecker. Vielen Dank dafür.

15.07.2018 21:28
Antworten