Exotische Kürbissuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 08.07.2005



Zutaten

für
600 g Kürbisfleisch, (geschält) z.B. Hokkaido
3 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
1 Chilischote(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Limette(n), davon die abgeriebene Schale
1 EL Limettensaft
2 TL Ingwer, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
250 g Garnele(n), (Garnelenschwänze)
1 Bund Schnittlauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Kürbisfleisch würfeln, in 2 EL heißem Öl andünsten und mit Brühe und Sahne ablöschen. 15-20 Minuten abgedeckt auf niedrigster Flamme köcheln. Die Chilischote entkernen und fein würfeln, Knoblauch durchpressen. Die Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Limettenschale und -saft, Ingwer, Chili und Knoblauch unterrühren und salzen.

Garnelenschwänze in 1 EL heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauchröllchen zur Suppe servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

StephW71

Sehr lecker. Werde ich auf jeden Fall wieder kochen

25.10.2021 12:16
Antworten
Josie1509

Das beste Kürbissuppenrezept ! Super lecker,frisch und nicht zu süß!

08.11.2017 20:55
Antworten
Coriel

Sehr gutes Rezept. Immer wieder lecker. Ich verwende statt der Sahne allerdings auch lieber Kokosmilch. Die bekommt mir besser und ich mag die Kombination aus Kürbis, Kokos und Garnelen. Gruß Coriel

01.04.2017 12:10
Antworten
Soma16

Das Topping mit den Garnelen ist super, am Liebsten nehme ich dazu Riesengarnelen. Bei mir darf es gerne auch etwas spritziger sein mit 4 EL Limetten- oder Zitronensaft soma

26.02.2017 12:34
Antworten
BananenMuffin

Mit der Variante Kokosmilch statt Sahne ist diese Suppe wirklich der Hammer! Vielen Dank für das Rezept!!!! Bananenmuffin

16.11.2013 19:08
Antworten
JakobSchnurz

Schmeckt auch hervorragend mit Zitrone anstelle von Limette und ohne Ingwer. Jakob

10.12.2005 10:24
Antworten
manchester

man kann die sahne auch durch kokosnussmilch ersetzten. statt 200 ml sahne , dann 1 dose (400ml) kokosnussmilch, schmeckt dann noch exotischer und fast noch besser als mit sahne. :o)

25.10.2005 11:08
Antworten
manchester

noch ein tip: unbehandelte hokkaidos aus dem bioladen oder eigene ernte braucht man nicht zu schälen. farbe und geschmack werden dadurch noch intensiver.

23.09.2008 08:14
Antworten
Melusine1

Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Rezepten für Kürbissuppe - ich glaube, ich koche inzwischen 3 im Wechsel - vielleicht sind es dann ja ab der nächsten Kürbissaison 4. Liebe Grüße, Melusine1

11.07.2005 01:00
Antworten
casasun

Da werde ich mein bestehendes Standardrezept wohl mal um Limetten und Chili erweitern. Im Herbst werde ich es zur Kürbiszeit probieren. LG casasun

09.07.2005 14:51
Antworten