Spaghetti mit Avocadocreme und Garnelen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 09.08.2018



Zutaten

für
2 Avocado(s)
etwas Milch
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
10 Garnele(n)
etwas Zitronensaft
50 g Parmesan
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pasta wie gewohnt al dente kochen.

Die Avocados mit dem Knoblauch und etwas Milch im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer Creme pürieren. Die Milch vorsichtig nach und nach dazugeben, damit es nicht zu flüssig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und stehen lassen.

Die Garnelen mit Zitronensaft beträufeln und in einer Pfanne in etwas Öl braten.

Die heißen Spaghetti mit der Creme bedecken und die Garnelen als Topping obendrauf legen.
Mit. Parmesan und evtl. nochmals Zitronensaft servieren.

Die Creme bitte nicht erhitzen!

Den Käse kann man ebenfalls mit den Avocados in den Mixer geben und direkt in die Creme mischen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sonia123

Super lecker - auch mit Fisch anstatt Garnelen. Für Avocado Liebhaber, genau richtig. Ruhig ordentlich würzen, sonst könnte es zu monoton schmecken.

06.07.2019 17:06
Antworten