Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2018
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 99 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.05.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Süßkartoffel(n)
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Knoblauch
 n. B. Frühlingszwiebel(n)
1 EL Kokosöl
2 EL Kokosöl für das Waffeleisen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 145 kcal

Die Süßkartoffeln, egal ob lila oder orange - schmeckt beides, schälen und entweder auf einer Reibe fein reiben oder in einer Küchenmaschine sehr fein raspeln, jedoch kein Mus herstellen.

Die geraspelten Süßkartoffeln mit den Eiern vermischen, es sollte kein dünner Teig, sondern eher eine feste Masse sein. Die Masse nach Geschmack mit Salz und Pfeffer, gerne auch etwas scharf mit Cayenne oder Knoblauch abschmecken. Sehr gut passen auch Frühlingszwiebeln in den Teig. 1 EL Kokosöl unterrühren.

Das Waffeleisen ordentlich vorheizen, mit dem Kokosöl einstreichen und nach und nach
die Waffeln ausbacken. Dies dauert bei rohen Süßkartoffeln ca. 6 - 8 Minuten, je nach gewünschter Knusprigkeit.

Die Waffeln eignen sich hervorragend für die Paleo-Ernährung und können abgewandelt werden.

Wir essen gerne Avocado und ein pochiertes Ei obendrauf.