Asien
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rind
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sop Buntut dengan sayuran Kuta Sunset

Eine sehr delikate, balinesische Ochsenschwanzsuppe mit Gemüseeinlage. Rezept aus Bali, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.07.2018



Zutaten

für

Für das Fleisch:

1 kg Ochsenschwanz, in Stücken, frisch oder TK
2 EL Weizenmehl Type 405
4 EL Schweineschmalz

Für den Sud:

300 g Wasser
4 g Rinderbrühe, instant
4 m.-große Knoblauchzehe(n), frisch
1 kleine Karotte(n)
4 Stange/n Zitronengras, frisch
15 g Ingwer, frisch oder TK
4 Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK
1 Lauchstange(n)
1 Tomate(n), vollreif

Zum Würzen:

n. B. Rinderbrühe, instant
1 EL Sojasauce, süße
2 EL Sojasauce, helle
1 EL, gestr. Zucker, weißer
n. B. Pfeffer, schwarzer
n. B. Macispulver
n. B. Kardamompulver
1 Prise(n) Zimtpulver

Für die Suppeneinlage:

4 kleine Kartoffeln, festkochend
60 g Karotte(n)
60 g Zucchini
¼ Paprikaschote(n), rot
¼ Frühlingszwiebel(n), nur der grüne Teil
1 EL Erdnussöl, raffiniertes

Für die Beilage:

6 Scheibe/n Baguette(s), warm
50 g Knoblauchbutter oder Kräuterbutter

Zum Garnieren:

2 EL Sellerieblätter, frische oder TK
n. B. Blüten und Blätter

Zum Würzen: (am Tisch)

Sojasauce, helle, in einer Flasche
Sojasauce, dunkle, in einer Flasche
1 kleine Chilischote(n), rot, kleingeschnitten, in einem Schälchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die frischen Ochsenschwanzstücke gut abwaschen. TK-Ware auftauen. Die Stücke gut abtrocknen und mit dem Weizenmehl beidseitig bestäuben. Auf beiden Seiten mit dem Schweineschmalz hellbraun anbraten.

Die Zutaten für den Sud vorbereiten: Bei den Knoblauchzehen beide Enden kappen, die Zehen schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Karotte waschen, schälen, beide Enden kappen und grob raspeln. Das Zitronengras waschen, den harten Strunk entfernen, die braunen Blätter beseitigen und nur die weißen Teile verwenden. Diese in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die äußeren, grünen Blätter entfernen. Den Ingwer waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kaffir-Limettenblätter waschen und als Ganzes verwenden. Vom Lauch die welken Blätter und eventuell die Wurzeln entfernen. Den Lauch in ca. 5 cm lange Stücke quer schneiden. Die Tomate waschen, längs halbieren und den weiß-grünen Stielansatz entfernen. Die Hälften längs halbieren und quer dritteln.

Das Wasser mit der Instant-Rinderbrühe in einen mindestens 5 L fassenden Dampfkochtopf geben. Alle Zutaten für den Sud in den Schmortopf geben. Das Dreibein und das Sieb für das Dampfgaren einsetzen und mit den gebräunten Ochsenschwanzstücken füllen. Den Dampfkochtopf schließen und bei höchster Druckstufe 1 Stunde dampfgaren.

Den Backofen auf 120 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Einlage vorbereiten: Die Kartoffeln und die Karotte waschen und schälen. Beides in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zucchini und die Paprika waschen und auf die gleiche Größe zerkleinern. Von der Frühlingszwiebel die grünen Blätter zu Ringen schneiden.

Das Baguette aufschneiden, die Stücke mit der Knoblauchbutter einstreichen, auf einem Blech in den vorgeheizten Backofen geben und diesen nach 3 Minuten abschalten.

Den Dampfkochtopf vom Herd nehmen und die Suppe abkühlen lassen. Die Ochsenschwanzstücke entnehmen und das Kochwasser in ein Sieb schütten, dabei die Flüssigkeit auffangen. Den Siebinhalt verwerfen. Die aufgefangene Brühe in einen Topf geben, mit den Zutaten unter "Zum Würzen" abschmecken, zum Simmern bringen und die Ochsenschwanzstücke zugeben. Die Zutaten für die Einlage mit dem Erdnussöl bissfest rösten.

Die Ochsenschwanzstücke auf Servierschalen verteilen, die Einlage und die Brühe dazugeben und mit den Sellerieblättern und Blüten und Blättern garnieren. Die Suppe mit dem Baguette und den Zutaten zum Nachwürzen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.