Backen
einfach
Fingerfood
Frittieren
Frucht
Kuchen
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenbällchen

vegetarisch, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.07.2018



Zutaten

für
5 Banane(n)
200 g Zucker
500 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
2 Liter Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Mehl mit Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen.

Die Bananen pürieren, und zu der Mehlmischung geben. Anschließend alles durchkneten, bis ein schöner cremiger Teig entsteht. Falls der Teig nicht cremig genug ist, kann man ein halbes Glas Wasser oder noch eine Banane hinzufügen. Den Teig mindestens 30 Min. zum Ruhen in den Kühlschranks stellen.

Währenddessen kann die Fritteuse vorbereitet werden. Beliebig große Kugeln formen und in der Fritteuse ausbacken, bis sie goldbraun sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.