Sushi Bowl à la Ela


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.07.2018



Zutaten

für
500 g Sushi-Reis
50 ml Reiswein
4 Avocado(s)
1 Gurke(n)
1 Dose/n Ingwer, eingelegt, ca. 100 g
250 g Lachs, geräuchert oder gekocht
150 g Garnele(n), gegart
4 Noriblätter
Handvoll Sesam
Sojasauce
Mayonnaise
Sriracha-Sauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Den Sushi-Reis nach Packungsanleitung mit Wasser und dem Reiswein kochen, danach abkühlen lassen und kalt stellen.

Avocados, Gurke, Lachs, Garnelen, Ingwer und Noriblätter in kleine Stücke schneiden.

Zum Servieren den Reis mit Sojasauce beträufeln und mit den vorbereiteten Zutaten garnieren.

Aus Mayonnaise und Sriracha-Sauce eine neue Sauce anrühren und alle Zutaten damit beklecksen. Mit Sesam bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

Sehr sehr lecker,und ne tolle Sache bei der wärme. LG

17.07.2022 19:15
Antworten
Sixxi

Einfach köstlich, an jeder Stelle des Bowls schmeckt es ein wenig anders und jeder kann sich seine Schüssel mixen wie er will. Wir hatten noch Wasabi Mayonnaise dazu und Soja sauce sowie Koriander und Algensalat. Mega!

30.05.2022 14:33
Antworten
Dieda83

Danke für das Rezept. Hat uns Mega geschmeckt. Ich habe noch Wasabi Kleckse an den Rand gemacht und die Mayo mit Saurer Sahne gemischt.

08.04.2022 19:19
Antworten
Smallkitchen

Eine gute Alternative zur klassischen Sushi-Rolle. Als Reis verwende ich Milchreis. Damit er bei der Verarbeitung nicht klebt, spüle ich vor dem Kochen die Stärke aus und lasse ihn mindestens 30 min auf dem Sieb abtropfen.

03.11.2021 09:39
Antworten
Saltufo

Sehr lecker! Wir nehmen gerne Lachs in Sashimi Qualität dazu. Top Rezept!

06.10.2021 22:59
Antworten
IreneStt

für Sushi Fans eine leckere Alternative. Da mir der Aufwand bei Sushi zu groß ist habe ich mich sehr über das Rezept gefreut. Von mir gab es fünf Sterne.

21.02.2020 19:04
Antworten
Judy_ck

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Schnell gemacht und ein geselliges Gericht für die Mittagspause. Werde ich auf jeden Fall bald wiederholen!

05.06.2019 10:18
Antworten
mseifarth

Das Rezept war wirklich lecker und schnell gemacht. Ideal für die Arbeit oder für den Abend mit ein paar Freunden.

18.03.2019 11:58
Antworten
Chefkoch_Daniela

Liebe Ecila, vielen Dank, freut mich sehr! :-)

18.07.2018 17:50
Antworten
Ecila

Relativ schnell gemacht, super lecker da jeder sich seine Lieblingszutaten in die Bowl legen kann und zudem macht es auch noch Spaß! :-)

05.07.2018 17:14
Antworten