Braten
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Vegan
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Warmer Kartoffel-Gurken-Tomatensalat

mit einem veganen Senf-Dill-Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 30.06.2018



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n)
15 Datteltomate(n)
3 Frühlingszwiebel(n)
3 Mini-Gurke(n)
1 TL Knoblauchpulver
n. B. Öl
Salz und Pfeffer

Für das Dressing:

6 EL Wasser
4 EL Olivenöl
4 EL Agavendicksaft
3 EL Weißweinessig
3 EL Senf mit ganzen Körnern
3 EL Senf
1 TL Dill
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine Schüssel geben und mit Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und Öl mischen.

Einmal gut durchschütteln, damit die Kartoffeln rundherum mit Marinade bedeckt sind. Im Ofen bei 200 °C etwa 20 - 30 Minuten backen, bis sie gar sind.

Das restliche Gemüse kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese ebenfalls mit in die Schüssel geben.

Die Dressingzutaten im Mixer verrühren und über den Salat geben. Einmal gut durchmischen und noch warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt.

01.07.2018 09:04
Antworten