Pad Thai Zoodles mit Garnelen

Pad Thai Zoodles mit Garnelen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 15.04.2020



Zutaten

für
2 Zucchini
2 Schalotte(n)
2 Chilischote(n)
1 Limette(n)
10 g Koriander
2 TL Kokosöl
2 Zehe/n Knoblauch
2 TL Rohrzucker
2 TL Balsamico, heller
2 Ei(er)
200 g Garnele(n), TK
40 g Cashewkerne
2 TL Fischsauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Garnelen auftauen lassen. Die Cashews in einer Pfanne ohne Fettzugabe 3 - 4 Minuten rösten. Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden oder mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen schneiden. Die Limette halbieren und Saft auspressen. Schalotte und Knoblauch schälen und würfeln. Die Chili halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.

Für die Sauce Fischsauce, braunen Zucker, Limettensaft und Essig verrühren.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch in die Pfanne geben und 2 - 3 min anschwitzen. Chili und Sauce zufügen und ca. 1 min kochen. Garnelen in die Pfanne geben und kurz anbraten. Ei in die Pfanne geben und unterrühren. Zucchini-Nudeln dazugeben und eine weitere Minute braten.

Mit Koriander und Cashewnüssen bestreuen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.