Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 48 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
80 g Backkakao
200 g Butter, weiche
100 g Zucker
150 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
120 g Mehl
  Für die Creme:
500 g Magerquark
500 g Mascarpone
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Zitronensaft
50 g Schlagsahne
  Außerdem:
1 Pck. Schokoladencreme (Mousse au Chocolat)
  Schokotropfen zum Bestreuen
  Fett und Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 240 kcal

Für den Brownie eine quadratische Springform 24 x 24 cm oder eine entsprechende Auflaufform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen vorheizen (E-Herd 180 °C, Umluft 160C°C)

150 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Vom Herd nehmen. Den Kakao nach und nach mit einem Schneebesen unter Rühren im heißen Wasser auflösen, bis eine glatte Creme entsteht.

Butter, Zucker, braunen Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen des Rührgeräts in 3 - 4 Minuten cremig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Die Kakaocreme unterrühren. Das Mehl über die Schokomasse sieben und unterheben. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Den Brownie im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Am Holzstäbchen sollten feuchte Krümel kleben. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Quarkcreme Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen des Rührgeräts in 1 - 2 Minuten cremig rühren. Für einen Frischekick 1 - 2 TL Zitronensaft dazugeben.

Los geht's mit der Schichtarbeit: 3/4 der Quark-Mascarpone-Creme gleichmäßig auf dem Brownie verteilen. Die Schokomousse nach Packungsanweisung zubereiten und ebenfalls gleichmäßig auf der Cremeschicht verteilen. Die Sahne steif schlagen und unter die übrige Quark-Mascarpone-Creme heben. Dies vorsichtig auf die Schokomousse streichen.

Die Brownie-Lasagne mindestens 2 - 3 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Vor dem Auftischen mit Schokotropfen bestreuen.