Glutenfreier Blaubeerkuchen


Rezept speichern  Speichern

laktosefrei möglich, für das Backblech oder eine 28er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 25.06.2018



Zutaten

für
250 g Butter oder Margarine, weiche
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 m.-große Ei(er)
40 ml Milch, bei Bedarf laktosefrei
20 ml Sahne, bei Bedarf laktosefrei
¼ TL Öl
250 g Mehlmischung, glutenfrei (Mehl-Mix C von Schär)
180 g Reismehl, z.B. von Bauck
70 g Hafermehl, z.B. von Bauck
½ Pck. Backpulver
500 g Quark, 40 % Fett, bei Bedarf laktosefrei
250 g Heidelbeeren, frische
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Das Backblech oder eine 28er Springform mit etwas Butter oder Margarine einfetten.

Butter oder Margarine mit Zucker sowie Vanillezucker verrühren, bis kein Zucker mehr erkennbar ist.
Eier, Milch, Sahne und Öl gut verrühren. Die Mehle mit Backpulver zugeben und so lange rühren, bis keine Mehl- oder Fettklümpchen mehr erkennbar sind. Den Quark mit den gewaschenen und gut abgetropften Heidelbeeren unterrühren. Den Teig auf das Backblech oder in die Form füllen.

Auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober--/Unterhitze oder 150 - 160 °C Umluft ca. 60 Minuten backen, bis der Kuchen anfängt braun zu werden.

Ca. 30 - 60 Minuten abkühlen lassen.

Bitte den Kuchen im Kühlschrank aufbewahren, er schmeckt auch noch super köstlich am nächsten Tag. Den Kuchen früh genug aus dem Kühlschrank nehmen, er darf nicht zu kühl (zu fest) sein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.