Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 24 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2012
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 TL Oregano
4 TL Thymian
4 TL Bohnenkraut
4 TL Basilikum
4 TL Currykraut
4 TL Rosmarin
2 TL Ysop
2 TL Zitronenverbene
500 g Meersalz, grob
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Getrocknete Kräuter fein zerreiben oder kurz im Blitzhacker zerkleinern. Die Kräuter mit dem Meersalz vermischen und in ein gut schließendes Gefäß füllen.

Das Salz kann auch für die Mühle verwendet werden.

Geht ratzfatz und schmeckt sehr gut.