Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 89 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Wassermelone(n)
Gurke(n)
  Pfefferminze, ca. 3 - 5 Stiele
  Für das Dressing:
4 EL Balsamico, heller
4 EL Olivenöl
1 EL, gehäuft Honig
1 TL Harissapaste
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wassermelone oben aufschneiden und das Fruchtfleisch herausholen, bzw. die Melone aushöhlen. Wenn die Wassermelone als "Salatschüssel" benutzt werden soll, ggf. die Stellfläche etwas ebnen. Auch der abgeschnittene obere Teil der Melone eignet sich später als Deckel.

Eine Salatgurke schälen, die Kerne entfernen und die Gurke würfeln. Die Würfel in die ausgehöhlte Wassermelone geben. Das Fruchtfleisch der Melone ebenfalls stückeln und auch wieder in die ausgehöhlte Melone geben.

Frische Pfefferminze, je nach Geschmack 3 bis 5 Stiele, waschen, die Blätter von den Stielen befreien und etwas zerrupfen. Diese ebenfalls zur Gurke und Melone geben. Alles vermengen.

Für das Dressing Balsamico, Olivenöl, Honig und Harissapaste zu einer sämigen Creme aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Dressing über den gemischten Salat geben und unterheben.