Gebackene Käsekartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (197 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.02.2002 396 kcal



Zutaten

für
4 große Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
200 g Gouda, alter
4 EL Sahne
1 TL Kümmel
50 g Räucherspeck

Nährwerte pro Portion

kcal
396
Eiweiß
14,97 g
Fett
28,45 g
Kohlenhydr.
19,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Kartoffeln säubern, der Länge nach gerade durchschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dem Öl beträufeln.

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen schieben und 45 Min. backen.

Den Käse reiben, mit der Sahne verrühren, die Kartoffeln umdrehen und mit der Mischung bestreichen, den in kleine Würfel geschnittenen Speck aufsetzen und weitere 10 Min. backen, dann mit dem Kümmel bestreuen.

Dazu gibt es einen gemischten grünen Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bijou1966

Hallo, ich habe die Kartoffeln im Topf gekocht, weil ich es anders als Energievergeudung ansehe, es im Topf viel schneller geht. Dann habe ich weiter nach Rezept zubereitet. Nur den Kümmel habe ich weggelassen, weil wir diesen nicht gerne mögen. Dazu gab es Gurkensalat. Die Kartoffeln waren sehr lecker und werden sicherlich noch öfters zubereitet werden. Danke für das Rezept. Viele Grüße Bijou.... 🤗

30.05.2021 13:32
Antworten
An_Baba

Hab schon viele überbackenen Kartoffeln ausprobiert gehabt, aber diese sind etwas ganz besonderes. Wirklich sehr lecker und schnell zubereitet. Vielen Dank für das Rezept!

13.03.2021 17:16
Antworten
Zauberkochh

War sehr lecker.Hab es aber ohne Sahne gemacht.

08.10.2020 22:05
Antworten
Chmm57

Sehr lecker. Statt Kümmel Kräuter der Provene in Käse-Sahne-Parmesanmasse gerührt. Hatte nur ganz kleine Kartoffeln, was beim füllen dann etwas fummelig war. Gibt's auf jeden Fall wieder. Wir haben Creme Charlotte dazu gegessen.

20.09.2020 20:48
Antworten
sibi_hobby_cook

Heute gab es deine Käsekartoffeln. Ich hatte keinen Speck es hat aber auch ohne sehr gut geschmeckt. Ich habe einen grünen Salat dazu gemacht. Das gibt es jetzt bei uns öfter. Es ist schnell gemacht und wirklich lecker

17.06.2020 20:02
Antworten
De81nnis

war ober lecker.... wird zum neuen leibgericht... lg bianca

23.03.2005 19:55
Antworten
AngiG

Habe ich nachgebacken und muß sagen, ich war begeistert. Ich habe aber den Kümmel gleich mit dem Schinkenspeck auf die Kartoffeln gegeben, ansonsten aber 1:1 nachgekockt. Gruß Angi

10.07.2004 19:10
Antworten
bonnie0815

schmeckt wirklich mega lecker, das Problem ist, daß man nicht aufhören kann. LG Bonnie0815

25.02.2004 13:15
Antworten
S.B. 5

bestimmt lekka zu hackbarten. gruss SAbo!!

10.04.2003 01:00
Antworten
miguan

Ich hab den Schinken durch den Fleischwolf gegeben und in die Soße gemischt. Auch sehr lecker.

22.03.2003 14:35
Antworten