Fleisch
Hauptspeise
Backen
Beilage
Schnell
einfach
Fingerfood
Kartoffel
Snack
Käse
Überbacken
Kartoffeln
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gebackene Käsekartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
bei 188 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 26.02.2002 396 kcal



Zutaten

für
4 große Kartoffel(n)
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
200 g Käse (alter Gouda)
4 EL Sahne
1 TL Kümmel
50 g Speck, geräuchert

Nährwerte pro Portion

kcal
396
Eiweiß
14,97 g
Fett
28,45 g
Kohlenhydr.
19,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln säubern, der Länge nach gerade durchschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dem Öl beträufeln, bei 200° in den vorgeheizten Backofen und 45 Min. backen. Den Käse reiben, mit der Sahne verrühren, die Kartoffeln umdrehen und mit der Mischung bestreichen, den in kl. Würfel geschnittenen Speck aufsetzen und weitere 10 Min. backen, dann mit dem Kümmel bestreuen. Dazu gibt es einen gemischten grünen Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Habe gleich noch Karotten mit in den Backofen geschoben - hat mit einem Salat dazu prima geschmeckt. LG Gabi

04.05.2020 20:33
Antworten
Bali-Bine

Hallo! Ich habe deine Kartoffeln diese Woche als Beilage zu Blumenkohl gemacht, sie haben mir sehr gut geschmeckt. Da ich keinen alten Gouda im Haus hatte, habe ich einfach Gruyère genommen - und den Kümmel habe ich weggelassen, da ich den nicht mag. Schöne Beilage, danke fürs Rezept! LG, Bali-Bine

08.03.2020 19:12
Antworten
gourmettine

Hallo! Habe fertig gegarte Pellkartoffeln dafür verwendet, von beiden Seiten kurz gebacken und mit Crisp-Funktion kross geröstet. Sehr lecker, gingen weg wie warme Semmeln 😉. VG Tiiine

22.12.2019 15:16
Antworten
evarainbow

... drei Kartoffeln pro Person. Im Kochbuch gespeichert! Danke fürs Teilen!

16.07.2019 14:14
Antworten
evarainbow

Super lecker! Bei mir hat die die Backzeit von 30 Minuten, dann 10 Minuten mit dem Käse, gereicht. Kommt sicher auf die Kartoffelgröße an. Meine waren mittel, hatte

16.07.2019 14:13
Antworten
bonnie0815

schmeckt wirklich mega lecker, das Problem ist, daß man nicht aufhören kann. LG Bonnie0815

25.02.2004 13:15
Antworten
Ebeline

Das Rezept werde ich gleich heute abend ausprobieren. Super - lieben Dank

17.01.2004 17:28
Antworten
S.B. 5

bestimmt lekka zu hackbarten. gruss SAbo!!

10.04.2003 01:00
Antworten
miguan

Ich hab den Schinken durch den Fleischwolf gegeben und in die Soße gemischt. Auch sehr lecker.

22.03.2003 14:35
Antworten
Paddington

Mensch Evalima, das hört sich ja lecker an. Muss ich bei nächster Gelegenheit unbedingt ausprobieren. Grüsse dich, Paddi

30.12.2002 11:05
Antworten