Backen
Brot oder Brötchen
Brotspeise
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Käse
Lactose
Party
Schwein
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Sandwichtorte

mit selbstgebackenem Sandwichbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. pfiffig 22.06.2018 2351 kcal



Zutaten

für

Für den Teig: (Sandwichbrot)

250 g Weizenmehl Type 550
250 g Dinkelmehl Type 1050
½ Würfel Frischhefe, ca. 21 g
400 ml Milch
1 TL Zucker
1 TL Salz
Fett für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Belag:

800 g Frischkäse
Salami
Käse
n. B. Gemüse nach Wahl (Salatgurken, Radieschen, Tomaten etc.)
Kräutersalz oder frische Kräuter
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
2351
Eiweiß
75,29 g
Fett
45,02 g
Kohlenhydr.
396,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Für das Sandwichbrot die Hefe in Milch auflösen. Das Salz und Mehl vermischen und die Hefemilch hinzugeben. Die Mischung 5 Minuten glatt kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Zwei Springformen mit je 18 - 20 cm Durchmesser gut einfetten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in zwei gleich große Teile teilen. Den Teig flach in die Formen drücken und noch mal zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Brote im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Beide Brote werden für eine Torte verwendet. Wenn ihr es in einer Form backt, ändert sich die Backzeit natürlich.

Die Brote dann jeweils ein- bis zweimal halbieren, je nach Höhe des Brotes.

Nun die Torte schichten, hier kann man ganz variabel sein:
Den Frischkäse mit frischen Kräutern und Salz und Pfeffer verrühren, etwas auf einem Boden verstreichen. Dann Salami, Käse und Gurken draufgeben und so jeden Boden gleich belegen. Ich habe nur dünn den Frischkäse zwischen den einzelnen Schichten darauf gegeben, wie auf einem normalen Sandwichbrot eben auch. Die Torte bekommt 4 - 6 Lagen, je nachdem wie oft ihr die Brote auseinander geschnitten habt. Die Menge des Frischkäses ist für die komplette Torte berechnet. Es kann natürlich auch mehr oder weniger benutzt werden, je nachdem wie dünn oder dick ihr sie bestreichen möchtet.

Die Torte dann ringsum noch mit Frischkäse einstreichen und nach Belieben dekorieren.

Die Füllung ist variabel und kann je nach Vorlieben gestaltet werden, auch vegetarisch möglich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.