Backen
Sommer
Europa
Vegetarisch
Party
Deutschland
Kinder
Kuchen
Frucht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Fußball-Trikot-Kuchen

Nektarinen-Joghurt-Schnitten, sommerlicher Kuchen, erfrischend, als Trikot dekoriert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 22.06.2018 2993 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
3 TL Backpulver
etwas Zitronenschale

Außerdem:

1 kg Nektarine(n)

Für die Creme:

600 g Joghurt, griechischer
400 g Sahne
150 g Zucker
10 Blätter Gelatine
Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone

Nährwerte pro Portion

kcal
2993
Eiweiß
57,38 g
Fett
151,53 g
Kohlenhydr.
347,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 25 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Backrahmen auf ca. 30 x 40 cm einstellen. Die Nektarinen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden.

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und einige Minuten lang cremig rühren. Das Mehl mit Backpulver und Zitronenschale vermengen und unterrühren. Den Teig auf dem Backblech verstreichen, die Nektarinen darauf geben und ein bisschen eindrücken.

Im vorgeheizten Ofen für 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Backrahmen nicht entfernen.

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Den Joghurt mit Zucker und Zitronenschale glatt rühren. Die Gelatine bei niedriger Hitze schmelzen, etwas Joghurt dazugeben, verrühren, anschließend unter den restlichen Joghurt geben und gut verrühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen, unterheben und auf dem Kuchen verteilen. 3 - 4 Stunden kühl stellen und fest werden lassen.

Den Backrahmen lösen und den Kuchen in Trikotform schneiden.

Nach Belieben dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.