Backen
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Party
Resteverwertung
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


WM-Mini-Pizza

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.06.2018



Zutaten

für
1 Paket Pizzateig, rechteckig (Kühlregal oder selbstgemacht)
1 Dose Tomatensauce (ca. 400 g), oder selbstgemacht
1 Glas Oliven, schwarze, gehackt
1 Paprikaschote(n), rot, gehackt
1 Dose Mais (ca. 300 g)
1 Pck. Käse, gerieben (z. B. Mozzarella)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pizzateig ausrollen und mit einem kleinen Dessertring Kreise ausstechen. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Aus einer Packung Pizzateig z.B. von Lidl erhalte ich ca. 12 kleine Pizzen.

Auf dem Pizzateig je ein Esslöffel Tomatensauce und etwas geriebener Käse verteilen. Anschließend aus schwarzen Oliven, roter Paprika und Mais die Deutschlandflagge auf den Pizzen nachstellen. Hier kann man natürlich auch nach Belieben andere Muster gestalten.

Anschließend ca. 10 - 15 Minuten bei 200 °C Umluft im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene backen.

Eignet sich ganz hervorragend für einen kleinen Snack während des Fußballspiels oder während der Pause.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.