Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2018
gespeichert: 17 (1)*
gedruckt: 294 (30)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderhackfleisch
Paprikaschote(n), rot und grün
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
200 ml Weißwein
200 g Ajvar
40 g Butter
500 ml Gemüsebrühe
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Paprikapulver
1 EL, gehäuft Kräuter, gemischte, TK oder frische
Lorbeerblätter
2 EL Tomatenmark
500 g Spaghetti

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprika und den Knoblauch würfeln.

Die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, mit Paprika, Knoblauch und dem Hackfleisch in der Butter in einem tiefen Topf gut anbraten. Die Tomaten schälen (am besten klappt das, wenn man sie vorher kurz in heißes Wasser legt), entkernen, würfeln und ebenfalls hinzugeben. Anschließend eine gute Portion Paprikapulver, das Tomatenmark und den Ajvar kurz anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Wenn der Wein verkocht ist, die Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Kräutern, Gewürzen und Lorbeerblättern vermischen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsangabe bissfest kochen.

Zum Schluss die Lorbeerblätter aus der Hackfleischsauce nehmen und die Sauce mit den Spaghetti servieren.