Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Beilage
Schnell
einfach
Vegan
gekocht
Hülsenfrüchte
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Spagettisauce mit roten Linsen

vegetarische Spagetti Bolognaise

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 161 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.02.2001 428 kcal



Zutaten

für
1 Knoblauchzehe(n), feingehackt
4 Zwiebel(n), feingehackt
etwas Öl zum Braten
150 g Linsen, rot
2 Gemüsebrühwürfel
1 Pkt. Tomate(n)
Salz und Pfeffer
Thymian
etwas Wasser
250 g Spaghetti

Nährwerte pro Portion

kcal
428
Eiweiß
20,53 g
Fett
4,96 g
Kohlenhydr.
72,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln und Knoblauchzehe in einem Topf im Öl anbraten, bis sie beginnen, braun zu werden. Linsen, Tomaten, Brühwürfel, Thymian und etwas Wasser zugeben. Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren und evtl. weiterer Wasserzugabe ca. 20 min kochen, bis die Konsistenz ähnlich wie bei normaler Sauce Bolognaise ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gayNigga

Super lecker und eine Protein Quelle! Ich habe als Anfänger zwar das Würzen nicht optimal hinbekommen aber es ist trotzdem gut geworden 👍

20.12.2019 17:57
Antworten
rkangaroo

Hallo, Danke für dieses einfache und schnelle Rezept. Das hat uns sehr gut geschmeckt und ich bin immer auf der Suche nach Rezepten mit Hülsenfrüchten. Ich habe noch mit etwas Worcestershiresoße nachgewürzt und eine Dose Tomaten dafür genommen (kenne keine im Pkt.). Es muß nicht immer Fleisch sein; waren die Worte meines Mannes, der normalerweiße das Fleisch vermißt. Das Wiederkochen ist auf jeden Fall bei uns ein Muß! Gruss aus Australien rkangaroo

28.07.2018 06:34
Antworten
pettenbeach

Wir haben es gestern ausprob iert. Vor allem, weil wir kein Hackfleisch da hatten ;-) War wirklich lecker. Statt ein Paket Tomaten habe ich eine Dose Tomatenmatsche rein getan. Und etwasPaprikapulver und Knoblauch. Und ich hatte noch ein Viertel Zucchino übrig, auch rein. Ausgezeichnet. 250g Nudeln haben nur für 2 Personen gereicht ;-) Herzliche Grüße Pettenbeach

01.06.2018 09:07
Antworten
amenzel3

Sorry, der Kommentar ist durch mein Smartphone völlig daneben gegangen...... Hat sehr gut geschmeckt und wird garantiert wieder gekocht! LG Andrea

02.04.2017 18:33
Antworten
amenzel3

Haben wir heute als fleischloses Pastagericht genossen. Hat sehe, sehr gut geschmeckt! Habe zusätzlich noch ein bisschen z getrockneten Oregano dazugegeben und eine Dose Tomaten von 800g Füllgewicht Pastagericht genossen. War sehr, sehr lecker

02.04.2017 18:31
Antworten
Mpishi

Habe dieses Rezept schon ziemlich oft gekocht und es schmeckt uns allen immer wieder gut. Eine super Alternative, wenn man mal nicht unbedingt Fleisch essen mag. Danke für den Tip. Mpishi

03.08.2005 12:04
Antworten
Helga

Ich freue mich sehr über diese überaus positiven Kommentare. Inzwischen ist mein erstes Kochbuch erschienen mit 75 ähnlich leckeren und preisgünstigen Rezepten. Es hat den Titel: "Kochen fast zum Nulltarif" und ist zum Preis von 5,95 Euro im Weltbildverlag erschienen. www.Helga-Schmidt.de

03.01.2005 01:56
Antworten
Meikel55

Habe das Rezept gestern nachgekocht. Hat allen sehr gut geschmeckt, gibt es bestimmt wieder. Ciao

14.04.2004 23:17
Antworten
xsusax

Ich habe es gerade gemacht. Wirklich erstaunlich einfach und echt lecker! Schmeckt auch gut als Suppe mit Baguette. Danke!

27.10.2003 21:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe dieses Rezept am Wochenende ausprobiert - Einsame Spitze, wirklich! Hat sogar mein Schatz gegessen, der nicht wirklich sehr auf vegetarisches Sugo steht und außerdem Linsen hasst - aber auch er hat es tatsächlich für "sehr gut" befunden. Werde ich sicher noch oft machen!

29.09.2003 08:44
Antworten