Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 96 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse/n Quinoa, bunte
2 Tasse/n Orangensaft
1 TL, gestr. Gemüsebrühepulver
Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
Paprikaschote(n), gelb, gewürfelt
Salatgurke(n), gewürfelt
Tomate(n), gewürfelt
1 kl. Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Blattpetersilie
Granatapfel, je nach Geschmack
  Für das Dressing:
3 EL Fruchtessig, z.B. Granatapfel Balsam Essig
4 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel(n), gehackt
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quinoa in der doppelten Menge Flüssigkeit ca. 20 Minuten kochen, bis die Quinoa gar und die Flüssigkeit verdampft und aufgesogen ist. Hier statt Wasser Orangensaft verwenden dadurch wird der Salat am Ende besonders fruchtig. Den Orangensaft mit etwas Gemüsebrühe würzen. Im Anschluss die Quinoa ca. 30 Minuten zum Abkühlen ausbreiten.

In der Zwischenzeit die Paprika würfeln. Die Gurke und die Tomate entkernen und ebenfalls würfeln. Die gewürfelte Gurke leicht Salzen und in einem Sieb ca. 10 Minuten abtropfen lassen. Die Petersilie und die Frühlingszwiebeln hacken. Je nach Geschmack kann man das Gemüse variieren und z. B. durch Granatapfel ergänzen.

Für das Dressing die Zwiebel fein hacken. Mit Essig und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein fruchtiger Balsam Essig mit wenig Säure bietet sich hier besonders an.

Zum Schluss abgekühlte Quinoa mit Gemüse, Kräutern und Dressing mischen und bis zur Grillparty im Kühlschrank 30 - 60 Min. ziehen lassen.