Gebackene Apfelmus-Müsliriegel - gesunder Snack für unterwegs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 15.06.2018



Zutaten

für
60 g Haferflocken, zarte, alternativ auch andere Getreideflocken
250 g Apfelmus
1 TL Agavendicksaft, alternativ Honig oder Ahornsirup
n. B. Chiasamen, Leinsamen oder getrocknete Früchte
evtl. Schokolade, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zutaten miteinander vermengen und 10 Minuten stehen lassen.

Nun die Masse in Riegelformen drücken oder in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform streichen. Wenn in der Kastenform gebacken wird, sollte die Teigplatte anschließend auf Riegelgröße geschnitten werden.

Die Masse bei 170 °C Umluft 20 - 30 Minuten backen. In der Riegelform dauert es länger als in der Kastenform.

Optional etwas Schokolade schmelzen und eine Seite der Riegel damit bestreichen.

Die gebackenen Apfelmus-Müsliriegel sind eine leckere Basisvariante und können dem individuellen Geschmack noch angepasst werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChiefOfHalo1337

Leider bleiben die Riegel komplett wabblig und matschig. Für unterwegs keine Alternative von den gekauften.

02.09.2021 21:21
Antworten
flatzannkathrin

Hallo Wie muss denn die Konsestenz sein nach dem Backen

18.03.2021 14:37
Antworten
Ichbinraus

Super lecker, ich habe noch gehackte Mandeln, Leinsamen und Haselnüsse dazu. Die Schokolade lasse ich weg, ist nichts für die Kindergarten Brotdose ;)

30.06.2020 09:28
Antworten
MagPu

Ich hab es in der Kastenform 30 Minuten lang gebacken und es ist leider kein schönes Ergebnis rausgekommen. Die Riegel waren viel zu dick und viel zu weich, eher ein Müslikuchen. Sollte ich nochmal einen zweiten Versuch wagen, würde ich es eher auf nem Backblech dünn ausrollen und backen.

03.01.2020 15:33
Antworten
Yvonne1976

Hallo! Wie ist denn die ungefähre Menge der nach Belieben zuzugebenen Zutaten? Trockenfrüchte oder Leinsamen? Danke!

25.09.2019 11:19
Antworten
omilein1

Mmmmmm wunderbar!

17.06.2018 23:16
Antworten
Julia-Panstingl

20grag wärmer als bei Umluft

17.06.2018 21:19
Antworten
Esslust

Stimmt genau! :)

21.06.2018 23:58
Antworten
CookingKaeddy

Wie werden die Riegel bei Ober-/Unterhitze? Ich habe leider kein Umluft. Wie muss ich dann die Temperatur anpassen?

17.06.2018 13:31
Antworten
Esslust

185-190 Grad. Viele Grüße :)

21.06.2018 23:59
Antworten