Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2018
gespeichert: 8 (1)*
gedruckt: 81 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Chorizo
Gemüsezwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
100 g Möhre(n)
200 g Strauchtomate(n), reife
Knoblauchzehe(n)
100 g Erbsen, TK
6 EL Olivenöl
Hähnchenunterkeule(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Pfeffer
300 g Paellareis
900 ml Hühnerfond
400 g Miesmuschel(n)
180 g Garnele(n) (Black Tiger)
3 Stiele Petersilie, glatte
1 Dose Safranfäden (10 g)
1 TL Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 606 kcal

Chorizo, Zwiebel, Paprika, Möhre und Strauchtomaten fein würfeln. Knoblauch hacken. Erbsen auftauen lassen.

Öl in einem Bräter oder einer Paellapfanne erhitzen. Hähnchenkeulen darin rundum hellbraun anbraten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Chorizo im Bratfett braten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 2 Min. mitbraten. Paprika und Möhre zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. braten. Tomaten zugeben und 2 Min. mitbraten. Reis zugeben und unter Rühren kurz braten.

Hühnerfond in einem Topf erhitzen. Hähnchenkeulen auf den Gemüsereis legen. Den erhitzten Fond zugießen. Alles aufkochen und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen.

Inzwischen für das Safranöl Petersilienblätter und Knoblauch hacken. Petersilie und Knoblauch im Mörser mit Safran, Meersalz und Olivenöl fein zerreiben.

Muscheln in stehendem kaltem Wasser waschen. Offene Muscheln entfernen. Muscheln in die heiße Flüssigkeit der Paella stecken und zugedeckt 5 Min. kochen. Geschlossene Muscheln entfernen. Garnelen auf der Paella verteilen und zugedeckt 5 Min. mitgaren. Erbsen auf der Paella verteilen und zugedeckt weitere 5 Min. kochen.

Paella mit dem Safranöl beträufeln. Auf der ausgeschalteten Kochplatte zugedeckt 5 Min. ruhen lassen.